5p5KTuR7MGkRvUDWLJDrQwTFqyYSGOSTcH

Wie sie als Eltern mit Hypnose dem Stress begegnen.

von Burkhard Mester am 10. März 2012

Fühlen sie sich als Eltern auch überfordert, gestresst und manchmal wie ein wenig am Ende? Die folgenden beschriebenen Techniken können für alle, die viel Stress und nicht viel Zeit haben angepasst werden.

Für diejenigen von uns, mit kleinen und größeren Kindern, die wir immer auf dem Laufenden sein wollen und ständig damit beschäftigt sind, alles richtig zu machen, wir alle brauchen Hilfe, die wir auch bekommen können. Oft fühlen wir uns ganz allein und überfordert. Wir haben nicht den Luxus, eine Stunde zur Beseitigung von Stress zu haben. Wir brauchen schnelle Hilfe vor Ort, die uns sofort zur Verfügung steht. Sie müssen handeln, und sie brauchen schnellen Stressabbau. Hypnose und einige Werkzeuge können ihnen helfen und in manchen schwierigen Situationen eine Art Lebensretter zu sein.

Zuerst müssen sie nur atmen. Wir erfuhren in unserer frühen Ausbildung von Hypnose, wie wichtig das Atmen ist und haben dies als erstes gelernt. Die Atmung kann Ihre Herzfrequenz regulieren und gibt Ihnen die Kontrolle, die sie in einer stressigen Situation, sei es die „Ich will das Spielzeug jetzt!“ ständig wiederholt, fast wie eine Folter, oder mein Favorit, der Wutanfall im Supermarkt, wenn die Kleinen nicht das bekommen, was ihnen gerade in die Augen kommt. Stoppen sie, und konzentrieren sie sich auf Ihre Atmung. Ihr Kopf wird gereinigt ¬ ein paar Atemzüge helfen mehr, als man zunächst denken mag. Konzentrieren sie sich auf eine bewusste langsame und tiefe Atmung in den Bauch hinein.

Als Nächstes Bilder. Die Bildersprache ist so wichtig. Ich verwende Bilder in jeder Hypnose-Sitzung. Dabei weiß ich, das ist so kraftvoll und notwendig, um den hypnotischen Zustand zu verbessern. Beginnen sie, in dem Sie an einen ruhigen und friedlichen Ort denken. Dies kann ein Ort sein, den Sie schon in Ihrem Kopf haben, wo sie schon einmal waren und wo es wunderschön war. Vielleicht können sie ihn in ihrem Geist noch schöner machen, indem sie das Bild noch verbessern. Fügen sie Schönes dazu, entfernen sie Störendes, machen es zum perfekten Ort für sie. Bringen sie auf eine einfache Art und Weise lebendige Bilder in den Sinn und bringen sie ihre innere Welt zum Leben.

Um diesen Ort in ihren Sinn zu bringen, beantworten sie sich folgende Fragen: Was bedeutet mir dieser Ort, wie riecht es dort, wie ist die Temperatur, was klingt, was hören sie, spüren sie den Boden unter den Füßen? Erzeugen sie diesen Ort zu einem besonderen Ort, selbst wenn sie nur fünf Minuten haben, schleichen sie sich weg, atmen sie bewusst und bringen sie sich in eine ruhige Lage, lassen sie es zu, sich in diesem Bereich zu entspannen. Selbst wenn sie nur ein paar Minuten haben, dieser Moment kann ihnen helfen, sich sofort besser zu fühlen.

Üben Sie Selbsthypnose. Wenn die Kinder ins Bett gehen, machen sie eine schnelle Selbsthypnose-Sitzung. Bringen sie sich in einen positiven Zustand und tanken sie in ihm positive Energie. Wir alle wissen, Hypnose ist erstaunlich. Verwenden sie sie zur Entspannung, zur Erholung, zur Unterstützung, oder bei der Suche nach Antworten aus dem Unterbewusstsein und beginnen sie mit der Pflege Ihres allgemeinen Wohlbefindens. Sie müssen sich um sich selbst kümmern, damit sie fit sind und sich dann um andere kümmern zu können.

Anker, das sind mächtige Werkzeuge. Sie erstellen einen Anker im hypnotischen Zustand, in der Zeit, wo es ihnen so richtig gut geht, wo sie entspannt sind und wo sie eine große und tiefe innere Freude genießen. Dabei erstellen sie einen physischen Anker. Das ist zum Beispiel das ok Zeichen mit den Fingern, eine geballte Faust oder eine Körperbewegung. Etwas, dass sie tun können, wenn sie gestresst sind. Sie können den Anker dazu schaffen und bringen dann mit ihm das wunderbare Gefühl zurück und ersetzen damit den Stress, der gerade vorhanden war.

Wenn Sie Selbsthypnose verwenden und sie bringen sich an einen wunderbaren Ort, der sich gut anfühlt, dann erstellen sie einen Anker, so dass, wenn sie gestresst sind, sie Ihren Anker benutzen können, um wieder die Gefühle der Entspannung und Energie zu erleben.

Nehmen sie den Text oder die Affirmation, die sie in Ihrer Selbsthypnose-Sitzung gelernt haben. Sprechen sie zu sich selbst: „Ich bin entspannt und es fühlt sich gut an“, immer und immer wieder. Sagen Sie es so oft wie möglich, und sie werden anfangen, sich viel besser zu fühlen. Affirmationen können ganz groß sein. Was sie über eine Situation denken und ausdrücken, werden sie beginnen zu fühlen. So kann eine produktive positive Affirmation, immer wiederholt während des ganzen Tages, einen entspannten Zustand ihres Inneren schaffen.

Versagensängste. Als Eltern wollen wir immer alles richtig und perfekt machen. Wir sind teilweise übermäßig kritisch gegenüber der Arbeit, die wir als Eltern tun. Die Sache ist die, dass wir lernen, wenn wir etwas tun, werden wir immer wieder Fehler machen. Wenn sie sich selbst anklagen beschuldigen und verurteilen, bestrafen sie sich selbst und ebnen den Weg für handfeste Probleme und Stress. Dies dient ihnen nicht und auch nicht ihren Kindern. Sie haben ihr Bestes getan, um dann aus ihren Fehlern zu lernen und weiterzumachen. Es gibt nicht so etwas wie eine perfekte Mutter oder einen perfekten Vater. Alle Mütter und Väter dieser Welt haben Fehler gemacht, ohne Ausnahme! Lieben sie und tun sie das Beste, was sie tun können. Mehr geht nicht.

Lassen sie sich nicht von den Urteilen anderer berühren. Lassen sie sie nicht an ihr Herz. Wenn ihre Kinder manches tun in der Öffentlichkeit und sie achten dann auch noch auf die Anderen, kann dies die Situation noch viel schlimmer machen. Es kostet sehr viel Energie, wenn sie berücksichtigen wollen, was Andere über sie denken. Sorgen darüber, wie andere Menschen sie sehen, wie sie Ihre Erziehungskompetenz einschätzen oder wenn sie sie beurteilen, wie ihre Kinder handeln, macht aus einer etwas stressigen Situation eine enorm belastende Situation. Die Leute werden denken, was sie denken wollen, sie können das nicht kontrollieren, auch wenn sie vielleicht Ihre Muskeln stark anspannen.-Wir alle wissen, Stress bringt eine große Belastung für unseren Körper.

Wir verspannen unsere Körper, wenn wir uns gestresst fühlen. Wenn sie keine Zeit haben, um durch den ganzen Körper gehen, entspannen sie die Bereiche, die besonders dazu neigen, zu verspannen, wenn sie gestresst sind. Zum Beispiel, wenn ihr Hals am Ende des Tages sich scheinbar eng anfühlt, spannen sie ihre Nackenmuskulatur für ca. 5-10 Sekunden an und lassen dann los. Machen sie einen reinigenden Atemzug, halten und vollständig ausatmen. Das bringt ihnen die schnelle Hilfe, die sie benötigen. Denken sie immer daran, wenn sie ständig Schmerzen haben, der Arztbesuch keine körperlichen Befunde ergibt, dass sie eventuell die Beschwerden selbst verursacht haben. Das ist dann Arbeit innerhalb der eigenen Persönlichkeit.

Wenn sie mit Stress umzugehen lernen wollen, können Sie nicht auf Genussmittel, Zigaretten oder andere gewöhnliche Tätigkeiten zurückgreifen. Es geht darum, eine neue Art und Weise zu erlernen, wie sie durch Fühlen und Veränderung in ihrem Innern durch den Stress gehen. Leider ist es so, wenn sie diese Werkzeuge nicht verwenden, die Ihnen im Umgang mit Stress helfen und benutzen Methoden oder störende Techniken, kann es sein, dass noch mehr Stress entsteht. Das Leben kann stressig sein, es gibt keinen Weg drum herum. Verwenden Sie hypnotische Werkzeuge und Techniken, die ihnen durch diese Zeiten helfen.

Kinder, das ist eine große und herausfordernde Aufgabe. Ihre Eltern haben versucht, ihnen alles Mögliche zu lehren, um sie für das Leben vorzubereiten. Sie haben aber die gleichen Fehler gemacht wie ihre Eltern. Vielleicht waren sie auch für bestimmte Dinge nicht empfänglich und es scheint ihnen heute, dass das Leben manchmal sehr hart ist. Es ist eine große Verantwortung Kinder zu erziehen, aber ich fordere Sie auf, diese lohnende Aufgabe durch mehr Liebe, durch mehr persönliche Veränderung für unsere Kinder anzupacken. Wenn sie weniger Stress haben, und sie werden weniger Stress haben, wenn sie mit diesen kleinen Werkzeugen sich selbst verändern, hat das auch eine große Auswirkung auf die Beziehung zu ihren Kindern. Werden sie zu einem positiven, freudigen und ausgeglichenen Menschen. Meiner Meinung nach, ist das das größte Geschenk, das Sie ihren Kindern geben können. Nur lassen sie ihre Kindern immer wissen, dass sie, egal was passiert ist, immer geliebt werden.

Sie haben noch Fragen, können manche Dinge nicht anwenden oder brauchen ganz einfach Hilfe? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Mehr Informationen auf unseren Internetseiten:

http://www.hypnose-zwickau.de

und

http://www.burkhardmester.de

{ 0 Kommentare… füge jetzt einen hinzu }

Hinterlasse einen Kommentar

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: